Programm Juli-August

2./3./4./5. Juli
Performative Treffen
Von Jänner bis Dezember 2019  findet im Lalish Theaterlabor eine Reihe von performativen Treffen und Spezialpräsentationen statt, bei denen unterschiedliche Materialien und Segmenten der Performances und Forschungsprojekte des Lalish Theaterlabors demonstriert werden, sowie Foto-, und Filmdokumente, Spezialworkshops und offenes Labor, Austausch und offene Dialoge. Eingeladen sind Kunst- und Kulturschaffende, Theatergruppen und Personen aus verschiedenen Bereichen im kleinen Kreis. Nur mit persönlicher Einladung!

_____________________________

6. Juli um 19:30 Uhr
Mit LICHT zeichnen Fotoausstellung

voller Farbe - voller Klang - voller Rhytmus

Winfried Barowski (Eric) zeigt Bilder von internationalen Projekten von & im Lalish Theaterlabor.
Rahmenprogramm; Nigar Hasib Stimmaktionen, Claudia Maria Brandstetter Tanz
Danach werden alle Anwesenden zu einem orientalischen Buffet eingeladen!
_____________________________

7. Juli um 18:00 Uhr  Spezialgast
THE LAST DANCE
Final performances of the "Hybrid Butoh" course
What would be your last dance? How would it be if in the last minutes of life you had the right to perform one last dance? What kind of moves would you make? Can you imagine this dance? From the flowers of Kazuo Ohno, passing through the darkness of Tatsumi Hijikata, the Jinen dance of Atsushi Takenouchi and the Brazilian Butoh of Will Lopes, we arrive in our personal world to perform THE LAST DANCE of the Hybrid Butoh Workshops.
With: Miriam Strasser, Michael Waldeck
Special guest: Will Lopes ... dancing an extract of his butoh solo KAGEBARA.
Direction: Will Lopes
Karten: 15,- / 10,- Reservierung erforderlich!

Danach werden alle Anwesenden zu einem kostenfreienorientalischen Buffet eingeladen!
www.youtube.com/watch


_____________________________

8. Juli bis 30. August
Gib mir Honig

Offene Entwicklungsphase der neuen Performance vom Lalish Theaterlabor mit Austausch. Nur mit persönlicher Einladung!
_____________________________

Sommer offenes Labor & Workshops
“Aufbruch zu energetischer Stimme und Stimmhandlung “

Lieder als Quelle; Körper.Raum.Rhythmus und Spezialarbeit an Kehlkopfgesangtechnik
Leitung: Nigar Hasib, Shamal Amin
Termin I: 12./13./14. Juli
Termin II: 19./20./21. Juli
Termin III: 26./27./28. Juli
Termin IV: 2./3./4. August
Termin V: 9./10./11. August
Termin VI: 16./17./18. August
jeweils 14.00 bis 18:00 Uhr

Kosten & weitere Infos: www.lalishtheater.org/workshops-offenes-labor/
Anmeldung ist erforderlich bis zu drei Tage vor dem jeweiligen Termin!

 

 Bitte bei der Kartenreservierung, die Kategorie der ermäßigten Karte zu nennen
bzw. bei der Abendkasse entsprechend nachzuweisen!
Danke für das Verständnis!


 
* Nach allen Veranstaltungen werden alle Anwesenden zu einem kostenfreien orientalischen Buffet eingeladen!
Terminänderungen vorbehalten!

 __________________

Projekte Jänner bis Dezember 2019
Performances/work in progress, Arbeitspräsentationen mit offenen Dialogen, nationaler und internationaler methodischer Austausch mit Kunst- und Kulturschaffenden, Performative Treffen, Gastspiele und Kooperationsprojekte, StimmGesangs Aktionen, Konzerte, Tanztheater und -Performances, Foto- und Filmdokumente, Lesungen, Buchpräsentationen, Begegnungen, Spezialworkshops & offenes Labor, Forschungsprojekte, In- und Auslandstournee

von und mit multikulturellen Teilnehmer_innen u.a. aus:
Österreich, Deutschland, Italien, Schweden, Schweiz, Holland, Däenmark, Spanien, Polen, Ungarn, Rumänien, Ukraine, Serbien, Slowenien, Griechenland, Armenien, Türkei, Indien, Pakistan, Afghanistan, Mexiko, Brasilien, Argentinien, Bolivien, Peru, Kanada, Kurdistan, Iran, Irak, Libanon, Syrien, Ägypten, Marokko,
Äthiopien, Sudan, Kenia, Japan, China, Australien