Programm September-Oktober 2017

1./2./3./15./22. September
Performative Treffen;
Arbeitspräsentation, Austausch von und mit: Lalish Theaterlabor. Eingeladen sind Kunst- und Kulturschaffende, Theatergruppen und Personen aus verschiedenen Bereichen im kleinen Kreis
Nur mit persönlicher Einladung!


5./6./7./12./13./14./19./20./21./26./27./28. September
Also spricht Gilgamesh  Version III
eine neue Performance / work in progress
Öffentliche Entwicklungsphasen
Konzept und Leitung: Shamal Amin
StimmGesangleitung:
Nigar Hasib
Nur mit persönlicher Einladung!


9./10. September

Körper.Raum.Rhythmus.Stimme

Stundenunterricht bei: Shamal Amin


16. September, um 19:30 Uhr
Taqsim Selection
Einmaliges Gastspiel aus München
Seit 25 Jahren widmet sich Erna Fröhlich, Tänzerin aus München, dem ägyptischen Frauentanz Raqs Sharqi. Neben intensiver Unterrichtstätigkeit ist sie besonders am künstlerischen Potential dieses Tanzes als Bühnentanz interessiert und spielt mit der Balance zwischen Form und Freiheit. An diesem Abend zeigt sie  ausgewählte Werke - in Zusammenarbeit mit Anita Schreiner, Astrid Pinter, Eva Stastny, Brigitte Ferchichi, sowie ihrem Partner Tai Ji Quan Julius Ebner aus München.
Ein Kooperationsprojekt mit Khul Khall Gruppe.


17. September, 14:00-18:00 Uhr
Workshop; Modern Sharqi zu Liedern von Um Kalthoum

Leitung: Erna Fröhlich, Tai Ji Quan

Die emotionalen und dialogischen Lieder der legendären Sängerin Um Kalthoum wecken in uns ein besonders leidenschaftliches und expressives Tanzgefühl. Mit dem Werkzeug von Modern Sharqi erforschen wir Gestaltungsmöglichkeiten zu Stücken, die für die Sängerin komponiert und für Tänzerinnen adäquat arrangiert wurden.

23./24./29./30. September
StimmKörperGesang Workshop

Spezialarbeit an Kehlkopfgesang und Vibrationstechnik mit Arbeitspräsentation
Leitung: Nigar Hasib
______________________________________________________________

2./3./4./5./10./11./12./17./18./19. Oktober
Also spricht Gilgamesh  Version III
Performance / work in progress. Öffentliche Entwicklungsphasen
Konzept und Leitung: Shamal Amin
StimmGesangleitung: Nigar Hasib
Nur mit persönlicher Einladung!


6./7./13./14./20. Oktober
Performative Treffen;
Arbeitspräsentation, Austausch von & mit: Lalish Theaterlabor. Eingeladen sind Kunst- und Kultur-schaffende, Theatergruppen und Personen aus verschiedenen Bereichen im kleinen Kreis.
Nur mit persönlicher Einladung!


8. Oktober um 18:00 Uhr
Oriental Waltz
Die Gruppe "Barock und Bauchtanz" beschäftigt sich seit 2014 mit der engen Verzahnung von Orient und Okkzident in der Musik und im Tanz; orientalischer Tanz mit Musik von Ravel, Barockballett mit persischer Musik, orientalischen Tanz mit klassischem Ballett.
Leitung/Choreografien: Friederike Libotovsky (Tana)
orientalische Tänzerinnen: Adelheid Blovsky-Miller, Annamaria Andres (Amia), Brigitte Schauerhuber, Claudia Pressl, Steffanie Weisz
Ballett-Tänzerinnen: Bettina Knett, Maria Th. Mühlbacher ("reine" Ballett- und und Barock-Choreografien), Stefanie Rieger
Trommler (Mänada Drum Boys): Clemens Teudloff, Georg Köpf, Harald Kicker, Ursula Littmann

21. Oktober um 19:00
DANCING INDIA
A Diwali-Celebration with Kathak-, Odissi- and Bollywood-Dance

Indischer Tanz mit all seinen Facetten und Ausprägungen entführt in eine faszinierende Welt voll mythischer, lyrisch getanzter Geschichten und dynamischen Choreografien. Klassik und Moderne vereinen sich zu einem lebendigen Abend, der Brücken baut und Traditionen in neuem Glanz erstrahlen lässt. Mit: Kaveri Sageder & Gruppe: Kathak Tanz. Vera-Viktoria Szirmay
& Gruppe: ODISSI - Klassischer Tempeltanz aus Ostindien. Domenika Arnetzeder & Gruppe: Bollywood-Dance
Karten: 17,- / Ermäßgung für Studenten bis 27Jh & Pensionisten: 13,- / KulturpassInhaber: 10,- / Kinder bis 12. Jh: 7,-
Reservierung erforderlich: lalishtheater@hotmail.com oder Tel.: 014780609

22.-31. Oktober
Performativ meeting of peace
Ein Intiensiv-Seminar für Weiterbildung/ Stimme.Körper.Rhythmus.Raum.
Leitung: Shamal Amin, Nigar Hasib
Ausgebucht!


Bitte bei der Reservierungen & Anmeldungen die Kategorie der Ermäßigung zu nennen bzw. ein entsprechender Nachweis an der Abendkasse vorzulegen!
Anmeldung & Reservierung erforderlich: lalishtheater@hotmail.com

Tel.:
01-4780609


______________________________________________

Lalish Projekte Jänner bis Dezember 2017

Performances/work in progress, Arbeitspräsentationen mit offenen Dialogen, nationaler und internationaler methodischer Austausch mit Kunst- und Kulturschaffenden, Performative Treffen, Gastspiele und Kooperationsprojekte, StimmGesangs Aktionen, Konzerte, Tanztheater und -Performances, Foto- und Filmdokumente, Lesungen, Buchpräsentationen, Begegnungen, Spezialworkshops & offenes Labor, Forschungsprojekte, In- und Auslandstournee

von und mit multikulturellen Teilnehmer_innen u.a. aus:
 Österreich, Deutschland,
Schweden, Schweiz, Spanien, Ungarn,
Rumänien, Ukraine, Serbien, Slowenien, Kosovo, Albanien,
Türkei, Indien, Mexiko, Brasilien, Argentinien, Bolivien, Peru,
Kurdistan, Iran, Irak, Syrien, Palästina